Sofortkredit

Kredit online sofort anfragen

Sofortkredit - Vergleichen und Anbieter sofort anfragen

Inzwischen gibt es eine ganze Reihe unterschiedlicher Kreditformen. Sie alle ermöglichen es Ihnen als Darlehnsnehmer, mögliche finanzielle Engpässe zu überbrücken oder sich größere Anschaffungen zu leisten, ohne den Kaufpreis im Vorfeld angespart zu haben.

Hier spricht man von sogenannten Konsumentenkrediten, die mit einer entsprechenden Verzinsung in monatlichen Raten zurückgezahlt werden. Zu diesen Ratenkrediten zählt auch der Sofortkredit, der typischerweise besonders schnell bewilligt wird.

Die Art des Kredites eignet sich vor allem für die Anschaffung von Konsumgütern. Die Laufzeiten für die Rückzahlung bewegen sich in einem Rahmen von 12 bis 120 Monaten. Die monatlichen Raten setzen sich also zusammen aus einem Tilgungsanteil und einem Zinsanteil.

In den meisten Fällen werden Sofortkredite von Direktbanken vergeben. Diese versprechen sowohl eine schnelle Kreditbearbeitung als auch eine schnelle Kreditauszahlung. Damit haben Sie die Möglichkeit, schnell die benötigte Kreditsumme in Anspruch zu nehmen. Hier müssen Sie zudem auch keinen festen Verwendungszweck angeben.

Sofortkredit für jeden Anlass

Verschiedene Kreditarten im Vergleich

Ein Sofortkredit ist typischerweise ein klassischer Ratenkredit. Sie erhalten das Geld auf einen Schlag und müssen es dann in monatlich konstanten Raten zurückzahlen.

Im Folgenden werfen wir einen kleinen Blick auf weitere Arten von Krediten, die von klassischen Ratenkrediten abzugrenzen sind. So können Sie besser entscheiden ob ein Ratenkredit bzw. Sofortkredit oder doch eine andere Kreditart besser zu Ihnen passt.

Ballonkredit – geringe Raten, hohe Schlusszahlung

Eine Variante eines Ratenkredites ist der Ballonkredit. Hier wird eine Schlussrate vereinbart, die deutlich höher ist als die laufenden monatlichen Rückzahlungen. Häufig wird diese Art von Kredit für den Autokauf verwendet. Am Ende der Laufzeit kann man sich entscheiden, ob die Schlussrate noch weiter finanziert werden soll oder abgelöst wird.

Häufig bieten diese Ratenkredite außerdem die Möglichkeit, freiwillige Sonderzahlungen zu leisten, um den Kredit schneller abzuzahlen. Außer den Sondertilgungsmöglichkeiten wird nicht selten auch noch die Möglichkeit der Ratenaussetzung angeboten.

Rahmenkredit als Alternative zum Ratenkredit?

Zu den weiteren Kreditformen zählt der Rahmenkredit, die zwar große Freiheit bietet, aber auf der anderen Seite auch einige Risiken. Anders als beim Ratenkredit, gibt der Rahmenkredit einen Zeitrahmen vor, in dem der Kreditbetrag zur freien Verfügung steht.

Allerdings sind die Rückzahlungen während dieses Zeitraums nicht festgelegt. Hier ist der festgesetzte Stichtag von immenser Bedeutung, denn genau an diesem Tag müssen sämtliche Verbindlichkeiten inklusive Zinsen zurückgezahlt werden. Auf Grund der Modalitäten erfreut sich der Rahmenkredit gerade bei Bauherren großer Beliebtheit. Das größte Risiko hierbei ist jedoch der immense Druck, der sich dann zum Ende der Laufzeit aufbauen kann, da es ja zuvor keine Rückzahlung gegeben hat.

Eine weitere Kreditform ist der Dispokredit. Er erlaubt das Überziehen des eigenen Girokontos. Somit haben Sie sofort mehr Liquidität – ähnlich wie beim Sofortkredit.

Die Höhe des eingeräumten Dispokredits ist abhängig von dem durchschnittlichen Monatseinkommen. Hier gibt es aber keinen Rückzahlungsplan oder eine festgelegte Ratenhöhe, wie der Saldo des Girokontos zurückgeführt werden muss.

Auch gibt es kein zeitliches Fenster, das eine Rückführung des Kontos bestimmt. Dafür zählt der Dispositionskredit auch zu den mit Abstand teuersten Krediten. Aus diesem Grund sollte er auch wirklich nur für sehr kurzfristige Engpässe ausgenutzt werden.

Vom Grundsatz her umfasst die Laufzeit eines Finanzierungsvertrages den Zeitraum, innerhalb dessen ein Kredit zu den vereinbarten Raten zurückgezahlt wird. Diese Definition trifft in erster Linie auf Ratenkredite zu, für die die Konditionen bis zur letzten Rate festgeschrieben werden. Im Gegensatz dazu kann die Zinsbindungsfrist bei Immobilienkrediten von der Laufzeit abweichen: Die Zinsbindung lässt sich für 5, 10, 15, 20 oder auch mehr Jahre vereinbaren und muss danach neu verhandelt werden.

Wann ist ein Sofortkredit relevant?

Manchmal muss es einfach schnell gehen, denn Sie haben vielleicht einfach nicht die Zeit und die Möglichkeit, sich umfassend um eine Finanzierungsmöglichkeit zu kümmern. Wichtig ist ausschließlich, dass Sie so schnell wie möglich den benötigten Wunschbetrag auf Ihrem Konto haben.

An dieser Stelle ist ein Sofortkredit die optimale Lösung. Lästige Wege zu den Filialbanken entfallen, um die Konditionen der einzelnen Banken miteinander zu vergleichen. Sofortkredite lassen sich online beantragen und dabei auch noch gleichzeitig mit nur wenigen Klicks untereinander vergleichen.

Unabhängig davon, wofür Sie gerade Geld benötigen, bringt ein Sofortkredit Ihnen in jedem Fall schnell und unkompliziert die von Ihnen benötigte finanziellen Flexibilität.

Wer kennt das nicht, plötzlich versagt die Waschmaschine ihren Dienst, der Kühlschrank ist in die Jahre gekommen oder das Auto muss plötzlich in die Werkstatt. Das ist sicher nur ein kleiner Teil dessen, was außergewöhnliche Belastungen betrifft, aber in der Regel kommen sie vollkommen unvorhergesehen und überschreiten in jedem Fall die aktuellen finanziellen Möglichkeiten.

Nachzahlungen für Strom und Gas können manchmal wirklich dafür sorgen, dass Sie meinen, Ihnen wird im wahrsten Sinne des Wortes der Boden unter den Füßen weggezogen. Gas und Strom wird ständig teurer und obwohl sich Ihre persönlichen Gewohnheiten im Grunde nicht verändert haben und Sie mehr oder weniger gleich viel Strom und Gas wie in dem Vorjahr verbraucht haben, kann die Rechnung nun erheblich höher sein. Die Folge kann dann eine unerwartete und sehr teure Nachzahlungsaufforderung sein. Auch hier hilft ein Sofortkredit aus dem Dilemma.
Vielleicht sind Sie aber auch vollkommen ausgelaugt und wünschen sich nichts sehnlicher, als endlich einmal in den Urlaub zu fahren und so richtig abzuschalten und wieder neue Kräfte zu sammeln. Auch hier ist ein Sofortkredit oftmals die einfachste Lösung für Ihre Probleme.

Häufige Fragen beim Sofortkredit

Wie schnell ist der Kredit beim Sofortkredit ausgezahlt?

Wenn Sie sich für einen Sofortkredit entscheiden, dann erübrigen sich viele Wartezeiten. Damit es aber zu einer positiven Kreditentscheidung kommt, ist es überaus wichtig, dass alle Unterlagen vollständig vorhanden sind. Das gilt im Übrigen für alle Arten von Krediten, also spielt es keine Rolle, ob Sie einen Onlinekredit aufnehmen möchten, ob es um eine Umschuldung geht, oder ob Sie ein Auto finanzieren möchten.

Alle Angaben, die in dem Kreditantrag gemacht werden, müssen durch entsprechende Unterlagen verifiziert werden. Der Vorteil eines Online Sofortkredits liegt vor allem darin, dass Sie alle diese Angaben via Smartphone oder Computer machen können.

Bei einem Online Sofortkredit können Sie binnen weniger Minuten sämtliche Daten eingeben. Sofern Sie über die erforderliche Bonität verfügen, bekommen Sie dann eine vorläufige Kreditzusage binnen weniger Minuten. Im nächsten Schritt werden die benötigten Unterlagen von Ihnen angefordert. Diese können Sie in der Regel einfach und bequem per Dokumentenupload an die Bank übermitteln. Die dann noch erforderliche Legitimation können Sie dann entweder per Video-Ident-Verfahren oder per Post-Ident-Verfahren erledigen. Allerdings bietet Ihnen das Video-Ident-Verfahren den sehr viel schnelleren Weg zu Ihrer Legitimation.

All diese Vorgänge dauern insgesamt vielleicht eine Stunde. Das bedeutet, Sie haben die Möglichkeit, in diesem kurzen Zeitraum einen Sofortkredit vollständig zu beantragen. Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Kreditinstitut, wo Sie mit einer Abwicklungsdauer von mindestens einer Woche zu rechnen haben. Bei einem Sofortkredit bekommen Sie meistens binnen 1 bis 2 Tagen nach dem Online-Kreditantrag Bescheid. Im Anschluss erfolgt dann die Auszahlung binnen von 48 Stunden auf Ihr Konto.

Wie lässt sich die Auszahlung eines Sofortkredits beschleunigen?

Wenn Sie es sehr eilig haben, und davon ist auszugehen, wenn Sie sich für die Beantragung eines Sofortkredits entschieden haben, dann ist es sehr empfehlenswert, zeitgleich eine Anfrage bei zwei oder drei der relevantesten Anbieter aus dem Kreditvergleich zu starten.
Achten Sie darauf, dass Sie alle Angaben absolut wahrheitsgemäß vornehmen, so vermeiden Sie zum einen Rückfragen, zum anderen laufen Sie nicht das Gefahr, dass eine vorläufige Zusage dann wieder zurückgenommen wird.

Um wirklich viel Zeit bei der Kreditbeantragung einzusparen, sollten Sie alle erforderlichen Unterlagen griffbereit haben. Dazu zählt auf jeden Fall der Gehaltnachweis sowie Ihr Arbeitsvertrag, in einigen Fällen auch der Rentenbescheid. Falls Sie selbstständig sind, sollte Sie Ihre BWA zur Hand haben. Oftmals werden ebenfalls Kontoauszüge verlangt, mit deren Hilfe Sie Ihre Verbindlichkeiten wie Miete und Versicherungen nachweisen müssen.

Besonders wichtig ist natürlich Ihr Ausweis, diesen benötigen Sie für das Post- oder Video-Ident-Verfahren. Achten Sie darauf, dass der Personalausweis gültig ist. Im schlimmsten Fall, falls Ihr Personalausweis abgelaufen ist, müssen Sie einen vorübergehenden Ausweis beantragen.

Liegen alle benötigten Papiere parat, sollten Sie, falls möglich, sich für das Video-Ident-Verfahren entscheiden, weil Sie sich in diesem Prozess binnen weniger Minuten legitimieren können und der lästige Postweg entfällt.

Sind alle Faktoren gegeben, so kann ein Sofortkredit bei vorausgesetzter Bonität binnen weniger Minuten bewilligt werden und das benötigte Geld steht Ihnen dann binnen von 48 Stunden auf Ihrem Girokonto zur Verfügung.

Wie erfolgt die Legitimation beim Sofortkredit?

Hier stehen Ihnen in der Regel zwei Varianten zur Verfügung. Die mit Abstand schnellste Art der Legitimation stellt das bequeme Video-Ident-Verfahren dar. Jemand wird mit Ihnen lediglich ein kurzes Video-Telefonat führen. Hier werden noch einmal alle gemachten Angaben gemeinsam durchgegangen. Am Ende des Telefonats müssen Sie dann Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass vorzeigen. Damit kann dann Ihre Person verifiziert werden.

Wenn Sie sich für das Post-Ident-Verfahren entscheiden, verlängert sich die Wartezeit, denn je nach Art des gewählten Postident-Verfahrens müssen Sie sich entweder in einer Filiale der Deutschen Post oder an der Haustür durch den Postboten zusammen mit Ihrem Ausweis identifizieren lassen.

Außerdem müssen Sie erst auf die Unterlagen warten, denen dann auch ein Post-Ident-Coupon beiliegt. Wenn Sie dann vom Mitarbeiter der Post identifiziert wurden, werden sowohl der Post-Ident-Coupon als auch die gesamten Unterlagen an das Kreditinstitut zurückgeschickt. Entsprechend verlängert sich dann auch die Bearbeitungszeit des Sofortkredits.

Welche Unterlagen werden beim Sofortkredit benötigt?

In der Regel werden für einen Online Sofortkredit unterschiedliche Unterlagen zur abschließenden Bearbeitung des Kreditantrages benötigt.

Zunächst werden Auskünfte zur persönlichen finanziellen Situation abgefragt. Hier kommen dann auch die schon die entsprechenden Unterlagen zum Tragen. Gefordert werden dann in der Regel Lohn- und Gehaltsnachweise (der letzten 2 bis 5 Monate – diese Nachweise müssen lückenlos sein), manchmal Arbeitsverträge (vor allem bei Berufseinsteigern), ggf. der Rentenbescheid und auch Kontoauszüge. Bei den Kontoauszügen werden häufig die Auszüge der letzten vier Wochen verlangt.

Ebenfalls benötigt wird die beidseitige Kopie des gültigen Personalausweises (oder Reisepasses) und in einigen Fällen kann auch nach einer Meldebescheinigung gefragt werden. Eventuell werden auch weitere Unterlagen über eventuelle Einnahmen, wie zum Beispiel Einnahmen aus Nebentätigkeiten, Renten, Kindergeld, Mieteinnahmen oder Unterhaltszahlungen, gefordert. Rentner und Beamte benötigen lediglich die letzte Änderungsmitteilung des Einkommens.

In welchem Umfang Unterlagen angefordert oder benötigt werden, hängt zuweilen auch von der Höhe des Wunschkredits ab.

Sofortkredit für jeden Anlass

Dispo vs. Sofortkredit

Gerade wenn es extrem eng und knapp wird, kommt man möglicherweise schnell auf die Idee, einfach den Dispo Kredit in Anspruch zu nehmen. Natürlich ist ein Verfügungsrahmen auf dem Girokonto auch letztlich genau für eine solche Situation gemacht worden, um, wenn es einmal eng wird, schnell an das benötigte Geld zu kommen. Ihnen muss allerdings klar sein, dass die Zinsen für einen Dispositionskredit schnell 10 % und mehr erreichen können. Das Geld steht zwar sofort zur Verfügung, aber billig ist es ganz bestimmt nicht. Ideal eignet sich ein Dispositionskredit sicherlich, wenn es sich nur um wenige Tage handelt, bis beispielsweise das nächste Gehalt überwiesen wird.

Es gibt aber eine Reihe von Situationen, wo ein Sofortkredit die deutlich bessere Alternative als das Ausschöpfen des Dispositionskredites ist.

Gerade wenn es sich um Summen handelt, die eben nicht kurzfristig zurückgezahlt werden können, sollten Sie sich lieber für einen Sofortkredit entscheiden. Denn hier finden Sie Zinssätze von rund 3 Prozent anstatt den 10 Prozent bei einem Dispo-Kredit. Außerdem kann auch die Rückzahlung eines Dispos recht tückisch sein, denn gerade hier, wo es kein Zeitlimit gibt, neigt man eher dazu, die Rückzahlung in die Zukunft zu verschieben, was man aber letztlich dann sehr teuer bezahlt.

Ein Sofortkredit hingegen bietet die volle Kostenkontrolle. Hier werden die Raten kontinuierlich abgebucht und der Kredit verringert von sich Monat zu Monat, wobei dieser dann auch noch viel günstiger ist, als der Dispokredit. Zudem bietet ein Sofortkredit darüber hinaus ja auch noch die Möglichkeit der sofortigen Tilgung, falls sich die persönliche finanzielle Situation verändert.

Sobald Sie als merken, dass Sie Geld längerfristig benötigen, sollten Sie für sich einen Sofortkredit in Betracht ziehen. Sie sparen zum einen erheblich und zum anderen haben Sie stets die volle Kostenkontrolle.

Sofortkredit ohne Schufa möglich?

Wer dringend einen Kredit benötigt und die Hausbank aber bereits abgelehnt hat, der fragt sich natürlich, ob es überhaupt noch eine Möglichkeit gibt, einen Kredit bewilligt zu bekommen. Ja, das geht, auch hier ist eine gewisse Bonität vorausgesetzt, doch bedeutet das nicht, dass ein negativer Schufa Eintrag ein absolutes Ausschlusskriterium darstellen muss. Sofern Sie über ein festes Gehalt verfügen, gibt es auch für diese Problematik eine Lösung.

Während Sie bei einer in Deutschland ansässigen Bank auf Grund der Gesetzeslage keinen Kredit ohne SCHUFA bekommen können, sieht das bei ausländischen Banken schon etwas anders aus. Zwar verzichten auch ausländische Banken nicht vollständig auf eine Bonitätsprüfung, aber hier geht es dann um Ihr Mindesteinkommen, damit sich diese Bank absichern kann.

Zusätzlich gibt es aber auch Internet-Plattformen, über die Kredite von Privatpersonen vergeben werden. Hier weiß man ebenfalls längst, dass die Auskunftsdateien, nämlich in diesem Fall die Schufa, leider auch oftmals mit sehr veralteten Daten ihrer Kunden arbeitet, die aber bis heute jegliche Kreditgenehmigung verhindern.
Nicht immer muss ein negativer Schufa Eintrag auch gleichgestellt sein mit einer nicht vorhandenen Bonität. Selbstverständlich wird auch hier genau geschaut, ob Sie im Zweifel den gewünschten Kredit zurückzahlen können, aber die negative Schufa Auskunft ist hier nicht gleich das Ende der Welt.

Eine weitere Möglichkeit stellt aber auch die Bank of Scotland dar, denn auch hier wird die Kreditanfrage sofort geprüft. Die Bank loggt sich dafür während des Online-Antrags in das Gehaltskonto ein. Die hier zu Grunde liegenden Umsätze sind dann entscheiden für den Antrag.

Sofortkredit für jeden Anlass

Fazit zum Sofortkredit

Alles in allem bietet ein Sofortkredit die optimale Lösung, wenn es darum geht, möglichst schnell und unkompliziert an Geld zu kommen. Das kann jeden von uns treffen, denn es gibt sehr viele Problemsituationen, die jeden von uns zu beinahe zu jeder Zeit erwischen können. Das kaputte Auto, die unvorhergesehene Nachzahlung für die Gasrechnung, ein plötzlicher Umzug oder eine Trennung und vieles mehr. Und dann stellt sich schnell die Frage, was nun?

Der Sofortkredit lässt sich, sofern alle Unterlagen zur Verfügung stehen, binnen weniger Stunden realisieren. Dazu müssen Sie nicht einmal das Haus verlassen und viele persönliche Gespräche führen, um optimale Vergleichsmöglichkeiten zu haben. Sie benötigen lediglich Ihr Smartphone oder einen Computer, um binnen von Minuten auf den Vergleichsportalen die Konditionen ermitteln und einen oder sogar mehrere Anträge gleichzeitig stellen zu können.

Eine vorläufige Zusage erhalten Sie in wenigen Minuten und die benötigten Unterlagen lassen sich heutzutage problemlos hochladen und an den Anbieter senden. Dank des Video-Ident-Verfahrens ist es zudem kinderleicht, sich zu legitimieren. Allein das Finden des passenden Sofortkredits sowie die Beantragung können Sie ganz gemütlich und bequem vom Sofa aus ausführen.

Im Anschluss können Sie dann sicher sein, dass Sie die absolute Kostenkontrolle behalten. Zum einen haben Sie bereits feste Raten über eine feste Laufzeit vereinbart, zum anderen bieten die Sofortkreditanbieter häufig die Möglichkeit von Sondertilgungen, aber auch von Ratenpausen, falls diese doch einmal notwendig werden sollten. Bevor Sie also aus Verzweiflung auf Ihren Dispositionskredit zurückgreifen, sollten Sie wirklich kurz darüber nachdenken, welche Kosten das am Ende aufwirft. Außerdem zeigt die Erfahrung, dass es sich als überaus schwierig erweisen kann, einen Dispo Kredit zeitnah wieder zurück zu führen. Hier gibt es kein Zeitlimit und keine festen Raten, somit wird das immer wieder hinausgeschoben. Zeitgleich werden aber die immensen Kosten im Augenblick der finanziellen Not vollkommen außer Acht gelassen.

Ein Dispo sollte immer das bleiben und dafür genutzt werden, wofür er eigentlich angeboten wurde, nämlich für wirklich kurzfristige finanzielle Engpässe, die sich auch wirklich kurzfristig wieder ausgleichen lassen.
Sofortkredite erfreuen sich heutzutage nicht umsonst immer größerer Beliebtheit. Angeboten werden sie in der Regel von Direktbanken. Genau aus diesem Grund können diese Kredite auch so günstig angeboten werden. Direktbanken brauchen weder teure Mieten zahlen, noch kämpfen sie mit hohen Personalkosten.

Dies ist ganz klar ein weiterer Vorteil der zunehmenden Digitalisierung. Hier geht es alles schnell, problemlos und dazu noch kostengünstig. Ein Angebot über Schufa-freie Kredite lässt sich ebenfalls ausschließlich auf diesem Wege realisieren.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?